Allgemeine Geschäfts­beding­ungen und Kunden­informa­tionen

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

1. Identität und Anschrift der Firma jobs4people, Agentur für Personalberatung

Die Firma jobs4people, Agentur für Personalberatung (Einzelunternehmen, in Folge jobs4people), bietet insbesondere mittelständischen Unternehmen Beratungsleistungen im Kontext zeitgemäßer Personalthemen an. jobs4people nimmt im Auftrag von Unternehmenskunden zur Besetzung von Stellen eine Suche und Auswahl geeigneter Kandidat*innen vor und begleitet den Prozess der Einstellung. jobs4people bietet darüber hinaus Recruiting-Schulungen, Personalmarketing-Beratung, Outplacement-Beratung, Bewerbungsmanagement, Coaching und Organisationsberatung an. Privatpersonen bietet jobs4people Bewerbungs-Coaching und -Training, Outplacement und die Vermittlung von Beschäftigungsverhältnissen (letzteres unverbindlich). Das Unternehmen gibt seine Angebote und Services unter folgender Domain bekannt:
www.jobs4people.de

Die ladungsfähige Anschrift lautet:  
jobs4people, Agentur für Personalberatung,

Inhaber Siegfried Scharff

Roßplatz 8a, 04103 Leipzig

Postanschrift des Unternehmens:
jobs4people, Agentur für Personalberatung

Roßplatz 8a, 04103 Leipzig

Bei Fragen zum Unternehmen nutzen Sie bitte folgende Optionen:
Telefon: (03 41) 9 10 79 02

E-Mail: service@jobs4people.de   

2. Art und Umfang des Unternehmens

Die Firma jobs4people, Agentur für Personalberatung ist eine mittelstandsorientierte Personalberatung und Personalvermittlung und im Besitz einer gültigen Gewerbeanmeldung.

2.1 Personalberatung

jobs4people, Agentur für Personalberatung wird im Auftrag von Unternehmen tätig zur Besetzung von Führungspositionen und anderen Stellen und rekrutiert hierzu über Direktansprache und andere Verfahren geeignete Kandidat*innen. Mittels geeigneter Methoden und Tools erfolgt die Vorauswahl und Einschätzung der ausgewählten Kandidaten.

2.2 Personalvermittlung


Wir bieten die Vermittlung sozialversicherungspflichtiger Anstellungsverhältnisse zwischen Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen an. Auf Anfrage ist auch die Vermittlung von Ausbildungsverhältnissen und freien Formen der Mitarbeit möglich.

Die Beauftragung durch Arbeitgeber*innen erfolgt idR schriftlich per Auftragsbestätigung und bedarf keines zusätzlichen schriftlichen Vertrages. Im Angebot sind neben den Inhalten und dem Vorgehen auch Honorare, Vermittlungsgebühren und deren Fälligkeiten geregelt.

Arbeitsuchenden entstehen durch die Dienstleistung Personalvermittlung keine Kosten.

2.3 Beratungsleistungen


jobs4people, Agentur für Personalberatung bietet Arbeitgeberkunden Outplacement, strategische Personalberatung (Personalmarketing, Employer Branding-Beratung u.a.), Recruiting-Schulungen, Coaching, Organisationsberatung und Bewerbungsmanagement an. Die Konditionen sind Bestandteil eines für jeden Einzelfall zu erstellenden Angebotes.

jobs4people bietet Bewerber*innen Bewerbungs-Coaching und -Training, Outplacement und Coaching zur beruflichen Neuorientierung und zur Verbesserung der Bewerbungs-Chancen an. Die Konditionen sind Bestandteil eines für jeden Einzelfall zu erstellenden Angebotes und Vertrages.

3. Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht

Erfüllungsort ist Leipzig. Ist der Kunde Kaufmann*frau oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, so gilt Leipzig als vereinbarter Gerichtsstand. Für die vertraglichen Beziehungen der Vertragspartner zueinander gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, es sei denn, die Geltung Deutschen Rechts ist aufgrund zwingender Normen ausgeschlossen.

4. jobs4people verpflichtet sich bezüglich der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung, Weitergabe und Löschung von personenbezogenen Daten zur strengen Einhaltung aller geltenden gesetzlichen Regelungen, insbesondere der DSGVO und des BDSG.

Näheres unter Datenschutz.

5. jobs4people hält seine Unternehmenskund*innen dazu an, innerhalb möglichst kurzer Zeiträume (wenige Werktage) Interviews mit vorgestellten Kandidaten zu ermöglichen und ebenfalls zeitnah finale Entscheidungen zu treffen.

Werden präsentierte Kandidat*innen nicht im zum urprünglichen Auftrag gehörenden Verfahren eingestellt, sondern zu einem späteren Zeitpunkt/auf eine andere Stelle/in einem anderen Unternehmensteil o.ä., so ist hier eine Frist von 36 Monaten zu beachten, innerhalb derer das ursprünglich vereinbarte Honorar zu den ursprünglichen Konditionen fällig wird.

6. Salvatorische Klausel

Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.

Stand: Dezember 2020

jobs4people, Agentur für Personalberatung
Siegfried Scharff, Inhaber

Rückrufbitte
0341 9107489
Rückrufbitte
Rückrufbitte


Bitte rufen Sie mich zurück.