Projektleiter *in Infrastruktur / Erschließung (Straße)
Halle (Saale), Freiberg oder Dresden

Direkt bewerben

Arbeitszeit: Vollzeit

Angebot

Unternehmen:

  • Unser Kunde ist ein namhaftes, international tätiges Ingenieurunternehmen mit Schwerpunkt Planung und Beratung. An 17 Standorten in Deutschland werden komplexe Aufträge aus Hoch- und Industriebau, Infrastruktur, Wasser und Umwelt realisiert.
  • Eine ausgereifte interne Struktur ermöglicht es, in speziellen Projekten sehr gezielt auf den jeweiligen Erfahrungswert der über 1.000 Mitarbeiter*innen zurückzugreifen. Wenn es jemanden mit sehr speziellem Know-How im Unternehmen gibt, wird diese*r gefunden und unterstützt die Projektbearbeitung.
  • Trotz der Konzerngröße gibt es flache Hierarchien, einen hohen Zusammenhalt unter den Mitarbeiter*innen und zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Durch ein ausgereiftes Mentoring werden Sie in der unternehmens- und fachspezifischen Einarbeitung unterstützt.

 

Benefits:

  • Diensthandy & Laptop sowie die Möglichkeit, nach Absprache remote zu arbeiten
  • attraktives Gesundheitsmanagement, z. B. besondere Bildschirme für Brillenträger, Seh- und Hörtests vor Ort etc.
  • systematische Weiterbildung durch individuelle und zentrale Programme, z. B. rhetorisch, juristisch, fachkräftespezifisch
  • internationale Team-Events
  • Business-Bike
  • Zuschuss zum ÖPNV-Ticket
  • Pool-Fahrzeuge
  • vermögenswirksame Leistungen

Aufgaben

  • Gesamtheitliche Projektverantwortung von Akquise über Budgetplanung, Projektplanung, Qualitätsmanagement bis Dokumentation.
  • Planung vielfältiger Infrastruktur-Projekte in den Leistungsphasen 1-7 der HOAI, überwiegend mit Schwerpunkt Tiefbau, Erschließung bzw. Verkehrsanlagen.
  • ab einer Teamgröße von 5-6 Mitarbeiter*innen Übernahme von Personalverantwortung möglich (aktuell 4 Mitarbeiter*innen in Halle, 9 in Freiberg, 7 in Dresden)
  • Planung mit der Software Vestra, CARD/1,CIVIL 3D, AutoCAD oder Revit
  • Leistungsausschreibung mit iTWO
  • Beispielprojekte: Generalplanung LP 1-9 für ein Wohn- & Gewerbegebiet, Neubau verschiedener Converterstationen für den Ausbau regenerativer Energien, Infrastrukturplanung LP 3-9 für einen Rheinhafen

Anforderungen

  • erfolgreicher Studienabschluss im Bereich Bauingenieurwesen (FH/ Universität) o.ä.
  • mehrjährige Berufserfahrung mit möglichst breitem Erfahrungsspektrum in der Verkehrsanlagen-, Tiefbau- oder Erschließungsplanung
  • PKW-Führerschein Klasse B
  • sichere Deutschkenntnisse
  • versierter Umgang mit interdisziplinären Planungen
  • kommunikationsstark und erfolgsorientiert

Ansprechpartnerin
Jule Weigel
j.weigel@jobs4people.de
0341 9107488

Rückrufbitte
Bewerbungs-Ablauf
 
Nach Eingang Ihrer Bewerbung bekommen Sie innerhalb von 3 Werktagen eine persönliche Rückmeldung von uns zum Ergebnis der Sichtung.
Ihre Daten werden nicht an unsere Arbeitgeber-Kunden weitergegeben, bevor wir miteinander gesprochen haben. Im Gespräch klären wir ggf. auch andere Einsatz-Optionen. Für ein Kennenlernen laden wir Sie entweder zu uns vor Ort ein oder vereinbaren ein Telefonat mit Ihnen. 
Jetzt bewerben
Rückrufbitte
0341 9107489
Rückrufbitte
Rückrufbitte


Bitte rufen Sie mich zurück.